Datenschutzhinweise

Wir verarbeiten ihren Vor- und Nachnamen, die Anrede, sowie Ihre Postanschrift Telefonnummer und E-Mailadresse sowie ggf. Vor-, Nachname/Firma und Anschrift des Rechnungsempfängers gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO ausschließlich zur Veranstaltungsorganisation. Die Angabe der übrigen Daten in dem Anmeldeformular ist freiwillig. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO in die Verarbeitung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten zur Veranstaltungsorganisation ein, soweit sie dazu Angaben gemacht haben. Die Veröffentlichung Ihrer Kontaktdaten auf der Teilnehmerliste ist ebenfalls freiwillig und erfolgt nur, soweit Sie in diese gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO eingewilligt haben. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt - unbeschadet der Ordnungsvorschriften für die Aufbewahrung von Unterlagen gem. § 147 AO - grundsätzlich bis zur Abwicklung der Veranstaltung. Bei Mitgliedsunternehmen beträgt die Speicherdauer bis zu 5 Jahre nach der Löschung aus dem Handelsregister, bzw. nach der Gewerbeabmeldung. Die Speicherdauer verlängert sich entsprechend, solange die Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist.

Verantwortliche Stelle ist die Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg, Tel. 040 36138-138, Fax: 040 36138-401, service@hk24.de. Vertreterin ist die Hauptgeschäftsführerin Frau Christi Degen. Den behördlichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutzbeauftragter@hk24.de. Sie haben das Recht bei der Handelskammer Hamburg über die über Sie bzw. Ihr Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Außerdem haben Sie - unbeschadet des Rechts der Handelskammer Hamburg Mitgliedsdaten im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages gem. § 9 IHK-G zu verarbeiten - nach Maßgabe der jeweiligen Vorschriften das Recht auf Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die für die Wahrnehmung des Beschwerderechts zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten und Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung auf der Teilnehmerliste jederzeit schriftlich oder elektronisch ganz oder teilweise bei der Handelskammer Hamburg (Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg, Tel. 040/36138-138, Fax: 040/36138-401, E-Mail: service@hk24.de) mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.

Sollten Sie sich von einer Veranstaltung abmelden wollen, teilen Sie uns dieses bitte ausdrücklich mit - es gelten unsere Veranstaltungs-AGB.