Teilnehmerdaten
/
/
/
/ /
/
/
/
/
Geschäftsadresse
/
/ /
/
/
/
Termine
Plätze verfügbar
Plätze verfügbar
weitere Gäste und Interessierte

Kostenfreie Veranstaltung

Weitere Angaben
Ich stimme zu, dass ich 3 Tage vor der Veranstaltung eine Erinnerung per E-Mail erhalte
  Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Kontaktdaten auf einer Teilnehmerliste dieser Veranstaltung veröffentlicht werden. Die Teilnehmerlisten werden aussschließlich an die anwesenden Teilnehmer der Veranstaltung herausgegeben und sollen die Kontaktaufnahme der Teilnehmer untereinander im Einzelfall und damit Verbindungen der Unternehmen unserer Handelskammer untereinander ermöglichen. Eine Weitergabe an dritte Personen außerhalb des Teilnehmerkreises erfolgt nicht.
Hiermit bestätige ich die AGB
Auf der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung des Bildmaterials zu.
Hiermit bestätige ich die Datenschutzinformationen gelesen zu haben.
CAPTCHA Imageneue Sicherheitsabfrage

Berechnen Sie das Ergebnis der im Bild gezeigten Aufgabe
und tragen Sie dieses in das folgende Feld ein.
Ergebnis?
Veranstaltung
Kurzbeschreibung:

Wir laden Sie herzlich ein zur traditionellen VERSAMMLUNG EINES EHRBAREN KAUFMANNS am Dienstag, dem 31. Dezember 2019, um 12.00 Uhr im Börsensaal der Handelskammer Hamburg. Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung:

Wir laden Sie herzlich ein zur traditionellen

VERSAMMLUNG EINES EHRBAREN KAUFMANNS

am Dienstag, dem 31. Dezember 2019, um 12.00 Uhr im Börsensaal der Handelskammer Hamburg.

Sprechen werden:
Gunter Mengers, Vorsitzender der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.
André Mücke, Vizepräses / Vertreter des Präses der Handelskammer Hamburg


ZUR „VERSAMMLUNG EINES EHRBAREN KAUFMANNS“

Die Wurzeln des Ehrbaren Kaufmanns reichen zurück in das Jahr 1517, in welchem, damals noch als „Gemeene Kopman“ bezeichnet, er vom Ehrbaren Rat der Stadt Hamburg das Recht zugesprochen bekam, einen Vorstand zu wählen, der alles „Notwendige zu des Kaufmanns Nutzen“ fördern und Reglements für die eigenen Reihen bestimmen können sollte. Im 17. Jahrhundert wurde aus dem „Gemeenen Kopman“ der „Ehrbare Kaufmann“, der 1665 als zusätzliches Vertretungsorgan, die „Commerz-Deputation“ ins Leben rief. 1867 wurde die Commerz-Deputation in Handelskammer Hamburg umbenannt. Bis zum Jahr 1932 wählte der
Ehrbare Kaufmann die Mitglieder der Commerz-Deputation/der Handelskammer Hamburg. Seit 1954 werden
die Plenarmitglieder der Handelskammer von den kammerzugehörigen Mitgliedsfirmen gewählt.
Aus dem „Ehrbare Kaufmann“ wurde 1955 die „Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.“
(VEEK). Sie ist mit rund 1.200 persönlichen Mitgliedern* die größte werteorientierte Vereinigung Deutschlands.
Die persönliche Mitgliedschaft setzt die Anerkennung des Leitbildes der VEEK voraus. Dieses steht auf drei
Säulen: Verantwortung als Mensch, als Unternehmer/in und als Manager/in sowie als Mitglied der Gesellschaft.
Auf der Jahresschlussveranstaltung sprechen traditionell der Vorsitzende der VEEK sowie der
Präses der Handelskammer über die wirtschaftliche Gesamtsituation.

*Persönliche Mitglieder der VEEK können Kaufleute bzw. Unternehmer/innen aus Hamburg oder Umgebung sein,
die in leitender Position unternehmerische Budget- und Personalverantwortung tragen.

Die Einladungen sowie die Einlasskarten (an Mitglieder der VEEK, an das Ehrenamt der Handelskammer, an Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft) werden ab dem 18. November 2019 versandt.